Menu Close

Ökotourismus

La Soleillade ist mit dem Öko-Gütesiegel des Nationalparks Cevennen ausgezeichnet.

Außerdem sind wir zertifiziertes Mitglied in der Organisation Cévennes Ecotourisme. Gemeinsam mit anderen Tourismusanbietern arbeiten wir daran, die Umsetzung der Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten voranzutreiben.

Unsere Ziele und unser Engagement:

  • Verringerung des ökologischen Fußabdrucks:  24 Quadratmeter Solarzellenpanele erwärmen das Wasser für Heizung, Duschen und Pool. 80 Prozent der Wärme werden aus erneuerbaren Energien erzeugt. Strom kommt von einem Ökostromanbieter.
  • Wir sammeln Regenwasser und nutzen es für die Gartenbewässerung, verarbeiten Küchenabfälle zu Kompost und versuchen, möglichst wenig Müll zu erzeugen.
  • Gemüse-, Obst- und Kräutergarten werden nach den Prinzipien der Permakultur bewirtschaftet. Es kommen keinerlei chemische Pflanzenschutzmittel oder künstliche Düngemittel zum Einsatz.
  • Fünf Bienenstöcke sorgen für die Befruchtung im Garten, erhöhen die Biodiversität und lassen uns hausgemachten Honig anbieten.
  • Nahrungsmittel, die nicht aus unserem eigenen Garten kommen, kaufen wir zum Großteil bei Bio-Landwirten in der direkten Nachbarschaft ein.
  • Bei Modernisierungen am Gebäude erhalten wir dessen historischen Charakter und verwenden natürliche und naturnahe Materialien.
  • Wir stehen unseren Gästen als Ansprechpartner zur Verfügung bei der Suche nach Aktivitäten, die die Natur, die Menschen und das Kulturerbe in den Cevennen erlebbar machen und respektieren.

Mit unseren Rennradwochen wollen wir dazu beitragen, die Cevennen für Radfahrer bekannter zu machen. Wir sind Mitglied des Rennradclubs „Eco Team – Ne jetez plus“.